Besuch im Freizeitpark Plohn


Die Aufregung war groß, als sich die Teilnehmer von Freital am Samstagmorgen auf der Feuerwache Döhlen trafen. Das alle pünktlich waren lag vielleicht auch daran, das sich die Jugendgruppen schon am Freitag in den Gerätehäusern getroffen hatten. Gemeinsam mit Kindern und Betreuern von der Jugendfeuerwehr Tharandt ging es mit einem Bus Richtung Freizeitpark Plohn.

Nach einem kurzen Zwischenstopp im Heuhotel, wobei das Gepäck und die Verpflegung entladen wurden, ging es direkt zum Freizeitpark. Ab diesem Zeitpunkt gab es dann kein Halten mehr, der Freizeitpark wurde von den Jugendlichen gestürmt.
Das beliebteste Fahrgeschäft war ohne Zweifel „El TORO“, die schnellste Holzachterbahn Europas mit 75 km/h. Von den Betreuern musste schon manchmal eine Pause angeordnet werden, um gesundheitliche Schäden zu vermeiden. Andere Attraktionen waren ebenfalls ein Magnet für die Kinder, genannt unter den ca. 70 Fahrmöglichkeiten seinen unter anderem die Wasserbahnen  und Klettergerüste, somit war für jeden Geschmack etwas dabei.
Zu später Stunde saß man bei einem selbst organisierten Grill- und Lagerfeuerabend beisammen. Zu Bratwurst, Steak und Folienkartoffeln unterhielten sich die Jugendlichen über das am Tag erlebte aufregende Geschehen im Freizeitpark. Durch die Überdachung störte nicht einmal der niedergehende Starkregen.
Geschafft von den Anstrengungen der vergangen Stunden sanken dann alle völlig erschöpft in ihr Heulager. Die ganz „Harten” unter den Teilnehmern schliefen am Lagerfeuer.
Stimmungsvoll begann dann der nächste Morgen, für einige leider viel zu früh. Nach dem großen Aufräumen war noch ein bisschen Zeit bis zum Frühstück, welche mit  kleinen Spielchen überbrückt wurde.

Nach dem Frühstück ging es noch einmal mit dem gleichen Elan wie am Vortag an die  zahlreichen Fahrgeschäfte, wobei sicherlich keines ausgelassen wurden. Am späten Nachmittag brachte uns der Bus Richtung Heimat, wo die Eltern an der Feuerwache Freital schon auf die Heimkehrer warteten.

Carsten Bräunig

JFW FF Freital