Gerätewagen Gefahrgut GW-G3 Döhlen


Technische Daten

FahrgestellMercedes- Benz Atego 1328 AF
AufbauGIMAEX/ Schmitz
Baujahr2005/ Umbau 2013
FunkkennerFlorian Freital 11-54-1
Besatzung2

Über das Fahrzeug

Um auch bei Einsätzen mit gefährlichen Gütern und Stoffen handlungsfähig zu sein, wurde im Jahr 2005 dieser Gerätewagen Gefahrgut (GW-G3) beschafft. Auf einem Mercedes- Benz Atego aufgebaut, ist das Fahrzeug unter anderem mit Gefahrgutpumpen, Auffangbehältern sowie verschiedensten Werkzeugen bestückt. 

Durch die Umstrukturierung der Gefahrgutzüge in Sachsen im Jahr 2013 wurde auch ein Umbau unseres GW-G3 notwendig. Bei diesem Umbau wurde die Beladung des Fahrzeuges an die einheitliche Beladung der durch das Land Sachsen beschafften GW-G angepasst.

Das Fahrzeug kommt auch außerhalb des Stadtgebietes zum Einsatz und kann im Bedarfsfall sogar in Tschechien eingesetzt werden.