Bereitstellungsplane TH


 

Seit Dienstag dem 13.09.2011 verfügt die Freiwilligen Feuerwehr Freital über eine „Bereitstellungsplane für die technische Hilfeleistung“. Die Plane ist auf dem HLF 20/16 verlastet und dient als Bereitstellungsraum für Ausrüstung und Gerätschaften bei Verkehrsunfällen mit eingeklemmten Personen. Durch die 250cm x 300cm große Plane soll eine übersichtliche und vollständige Bereitstellung an der Einsatzstelle, wenn nötig auch im unwegsamen Gelände, gewährleistet werden.
Die Plane wurde in Eigenkreation der Kameraden des Löschzuges Döhlen entworfen und auf die Bedürfnisse der in der Feuerwehr Freital vorhandenen Technik strukturiert. Als Vorbild diente dazu ein ähnliches Exemplar der Partnerfeuerwehr Baden-Baden.
Durch die schnelle Umsetzung des Projektes konnte die Plane bereits zum Tag der offenen Tür im September im Löschzug Döhlen dem interessierten Publikum präsentiert werden, bei einem Realeinsatz hat sie sich ebenfalls als gutes Hilfsmittel bewährt.