31.12.2016-Damit zum Jahreswechsel nichts anbrennt


An besonders kritischen Tagen wie zum Jahreswechsel ist die Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Freital mit 18 Einsatzkräften besetzt. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass es durch reichlichen Alkoholgenuss immer wieder zu Unfällen kommt, bei denen Personen gerettet oder Brände durch fahrlässigen Umgang mit Feuerwerkskörpern gelöscht werden müssen. Dank der schnellen Wirksamkeit  dieser Kameraden die in ihrem täglichen Leben die unterschiedlichsten Berufe ausüben und dies Tätigkeit ehrenamtlich ausüben, konnte in der Vergangenheit mehrfach menschliches Leid und größerer Sachschaden verhindert werden. Sie opfern einen großen Teil ihrer Freizeit für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt. Ihr nicht ungefährliches Engagement für das Wohl der Bevölkerung verdient hohe Achtung und Anerkennung.