Abnahme der Jugendflamme Stufe 2


Ein großes Gewusel in der Feuerwache Döhlen der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Freital deutete auf den Start in die Saison 2015 hin. Auf dem Programm stand am heutigen Tag die Abnahme des Leistungsabzeichen Jugendflamme Stufe 2 der Deutschen Jugendfeuerwehr. Bei kühlen, aber regenfreien Wetter konnten die Teilnehmer aus den Jugendfeuerwehren Freital, Tharandt/Hartha und Ruppendorf ihr bisheriges Wissen an sechs Stationen überprüfen. Themen der Stationen waren Fahrzeugkunde, setzen eines Standrohres, das Kuppeln zweier Druckschläuche, die Sicherung einer Einsatzstelle mit den Mitteln eines Löschgruppenfahrzeuges, Aufbau eines Löschangriffes mit zwei Strahlrohren und eines Hydroschildes beginnend ab den Abgang einer TS 8 und eines Teamspieles. Dabei wurde kein Wert auf Schnelligkeit, sondern um exakte Durchführung der einzelnen Prüfungen gelegt. Am Ende hielten alle zwanzig Kinder ihre Urkunde mit der Jugendflamme der Stufe 2 in den Händen. Sieben Kinder nahmen im Rahmen eines Vorbereitungstrainings an dieser Veranstaltung teil. Ich wünsche allen Teilnehmern weiterhin viel Spaß bei der Arbeit in den Jugendfeuerwehr und gutes Gelingen bei der diesjährigen Ausbildungswoche an der Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule in Nardt. Ein Dankeschön auch an die Organisatoren und den Wertungsrichtern der heutigen Veranstaltung.

Carsten Bräunig

Jugendflamme II 2015 18484_855633771170541_7680942332538321144_n 1559635_855633611170557_344558950899093885_n 1907475_855634027837182_3076379821738352683_n 10353454_855634697837115_4964633652550418937_o 11004615_855633541170564_5806723408334377012_o 11024203_855633817837203_1869521642044683743_o 11061267_855633714503880_387432038825804333_o 11080531_855633387837246_6201127649301974997_o 11080901_855633274503924_1407374326828921782_o