Leistungsabzeichen in Silber


Am 24.09.2011 war es wieder einmal soweit. Es galt das Abzeichen im Löschangriff des Freistaates Sachsen zu erlangen, diesmal in der Stufe Silber. Nachdem bereits im Jahr 2010 die Stufe Bronze abgelegt worden war, stellten sich dieses Jahr sieben Kameraden (2 Kameraden Löschzug Döhlen, 3 Kameraden Löschzug Zauckerode, 1 Kamerad Löschzug Niederhäslich, 1 Kamerad Löschzug Wurgwitz) der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Freital erfolgreich den erhöhten Anforderungen.
Die Abnahme erfolgte von 8:30 Uhr bis 11:30 Uhr in zwei gemischten Gruppen auf der Feuerwache II in Dresden Übigau.
Weitere Teilnehmer bildeten 3 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kesselsdorf sowie 1 Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr Braunsdorf.
Vor Beginn der Leistungsabnahme erfolgte eine gründliche Überprüfung des Fahrzeuges (LF 16/12 – Löschzug Zauckerode) sowie der persönlichen Schutzausrüstung der einzelnen Teilnehmer durch das vierköpfige Kampfgericht. Inhalt und Ziel der Leistungsabnahme war wie auch schon im letzten Jahr die Durchführung eines Löschangriffs mit einer Löschgruppe nach den Ausschreibungskriterien der Landeshauptstadt Dresden. Zusätzlich und teilweise unter Zeitbegrenzung mussten von den  drei Trupps und den Positionen Melder, Maschinist und Gruppenführer weitere Aufgaben absolviert werden. Dabei wurde auf die einwandfreie feuerwehrtechnische Handhabung sowie die entsprechende Disziplin geachtet.
Bereits im April dieses Jahres begannen daher die Übungen in der Feuerwache Freital Döhlen sowie der Feuerwache Dresden Übigau.
Die Gruppen bestanden jeweils mit folgenden Zeiten:
Gruppe 1: 9:40 Minuten
Gruppe 2: 8:42 Minuten
Unseren Dank möchten wir an das Brand- und Katastrophenschutzamt der Landeshauptstadt Dresden, die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Freital, sowie den Wertungsrichtern aussprechen. Sie ermöglichten uns die Abnahme und stellten uns Fahrzeuge, Ausrüstung, Übungsflächen sowie Fachpersonal zur Verfügung.
Besonderer Dank gilt dem Kameraden A. Huhn der Stadtteilfeuerwehr Dresden Gorbitz und dem Kameraden G. Sarfert der Berufsfeuerwehr Dresen, welche uns beim Training in der Feuerwache Dresden Übigau tatkräftig unterstützt haben.

Mit kameradschaftlichem Gruß

Kamerad N. Laetsch
Freiwillige Feuerwehr der Stadt Freital Löschzug Döhlen

nicoslaetsch@web.de