Spendenaktion für Japan


Nach der Spendenaktion im Januar 2010 für die Erdbebenopfer für Haiti war es eine Selbstverständlichkeit für die Jugendfeuerwehr der Stadt Freital, auf die Ereignisse in Japan zu reagieren. So kam es,das die Jugendgruppen am Morgen des 28.05.2011 loszogen, um wieder fleißig Papier einzusammeln, welches die Mieter zurechtgelegt hatten. Insgesamt wurden an diesem Tag 2,83 Tonnen Altpapier eingesammelt. Somit konnte mit den Sammelerlösen der Jugendgruppen Hainsberg und Zauckerode, die schon im Vorfeld gesammelt hatten, insgesamt 180,00 Euro auf das Konto der Japanhilfe des Kinder- und Jugendringes Sachsen e.V. überwiesen werden.

Nach der Sammlung stärkten sich die Teilnehmer dann bei Nudeln mit Tomatensoße und Cola.

Carsten Bräunig – FF Freital / JGrl. Löschzug Niederhäslich